Inspektion der ESD-Schutzmassnahmen

Art.Nr.: Inspektion der ESD-Schutzmassnahmen

Angebotsanfrage per Email

Produktbeschreibung

Mit einer „Inspektion der ESD-Schutzmassnahmen“ erhalten Sie die Sicherheit, dass die physisch vorhandenen ESD-Schutzelemente normkonform, funktionstüchtig, vollständig, wirksam und zweckmässig sind.

Dazu werden hauptsächlich die physisch vorhandenen ESD-Schutzmassnahmen wie Arbeitsplätze, Böden, Maschinen, Verpackungen, Transporteinrichtungen, Prüfmittel, usw. auf Grundlage der IEC 61340-5-1 oder ANSI/ESD S20.20 kontrolliert.

(Im Unterschied zum ESD-Audit werden bei der „Inspektion der ESD-Schutzmassnahmen“ die administrativen Massnahmen, wie der ESD-Kontrollprogrammplan, Arbeits– und Verfahrensanweisungen, Personalausbildung, usw. nicht berücksichtigt.)

Ablauf:

  • Vorbesprechung
    Zusammen mit dem Mandanten wird der Inspektionsablauf festgelegt.
  • Inspektion der vorhandenen ESD-Schutzeinrichtungen
    Die Inspektion folgt dem Materialfluss vom Wareneingang bis zum Warenausgang.
  • Schlussbesprechung
    Mündliche Zusammenfassung über den Zustand der ESD-Schutzausrüstung.


Zum Abschluss erhalten Sie folgende Dokumente:
  • Inspektionsbericht mit Bewertungen
  • Liste der Abweichungen mit Klassifizierung und Prioritätsangaben zur Richtigstellung
  • Spezielle Inspektionsberichte über einzelne Schlüsselelemente (nach Vereinbarung)
  • Zertifikat (in Abhängigkeit vom Erfüllungsgrad)

Periodische Kontrollen

Der Zustand des ESD-Schutzsystems muss periodisch überprüft werden. Als akkreditierte Inspektionsstelle übernehmen wir gerne diese Arbeit für Sie. Unser gut ausgebildetes Personal und der leistungsfähige Messgerätepark, gewährleisten eine rationelle, objektive und neutrale Kontrolle.